Das FAIRKAUFHAUS beschäftigt Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung, die bereits von ginko Berlin und DIE BRÜCKE in Wohnangeboten betreut werden.

Damit möchten wir diese Klientinnen und Klienten dahingehend unterstützen, dass sie mittel- bis langfristig einer kontinuierlichen Beschäftigung nachgehen können.

Auch Interessierte, die in Spandau wohnen und derzeit nicht von uns oder anderen Trägern betreut werden, können diese Beschäftigungsmöglichkeit nutzen. Dies ist jedoch abhängig von freien Plätzen sowie den individuellen Anspruchsvoraussetzungen. Die wichtigste Voraussetzung besteht jedoch darin, dass Sie gern (wieder) einer Beschäftigung nachgehen wollen!

Perspektivisch möchten wir das FAIRKAUFHAUS auch für Langzeitarbeitslose und weitere benachteiligte Personenkreise öffnen.